Hallo, hello, guten Tag, merhaba!

Wilkommen auf der Website von Bergenthal Beratung!
Auf dem Titelbild sind Noura Shehany und Kathrin Bergenthal zu sehen. Noura lebt seit Anfang 2016 im Saarland. Sie kommt aus Damaskus, wo sie nach ihrem Englisch-Studium als Lehrerin gearbeitet hatte. Im Januar floh sie mit ihrer Familie in einem Schlauchboot über die Ägäis. Sie wurde von der Organsiation MOAS (Migrant Offshore Aid Station, www.moas.eu) nachts in stürmischer See gerettet, nachdem ihr Bruder Bassel den Sky-Journalisten Mark Stone um Hilfe gerufen und dieser ihre Koordinaten an MOAS weitergegeben hatte. Mehr dazu unter http://news.sky.com/story/migrant-familys-desperate-messages-for-help-10132332 und https://www.youtube.com/watch?v=RVpFmLCRY3U&feature=youtu.be.
“When we study, maybe the thoughts about refugees and migrants will change. We want to change their thoughts about us” sagt sie im Interview mit Mark Stone nach ihrer Ankunft in Deutschland über die wachsende Skepsis gegenüber Flüchtlingen.
Noura lernt Deutsch an der Universität des Saarlandes und plant dort im Sommersemester 2017 ihr Masterstudium als Übersetzerin (Deutsch-Arabisch, Englisch-Arabisch) aufzunehmen. Sie hat bereits ein Referat über Syrien in einem Uni-Workshop gehalten und unterstützt eine Ärztin bei der Verständigung mit arabischsprachigen Patientinnen.
///
Welcome on Bergenthal Beratung website!
The header image shows Noura Shekany and Kathrin Bergenthal. Noura is living in Saarland since beginnings of 2016. She comes from Damascus where she had worked as a teacher after her English university studies. In January she fled with her family in a rubber boat over the Aegean Sea. She was rescued by the organization MOAS (Migrant Offshore Aid Station, www.moas.eu) by night in a stormy sea after her brother Bassel had asked Sky Journalist Mark Stone for help and Mark had given their coordinates to MOAS. Find more here: http://news.sky.com/story/migrant-familys-desperate-messages-for-help-10132332 and https://www.youtube.com/watch?v=RVpFmLCRY3U&feature=youtu.be.
“When we study, maybe the thoughts about refugees and migrants will change. We want to change their thoughts about us” she says in the interview with Mark Stone after her arrival in Germany about growing skecpticism towards refugees.
Noura learns German at Saarland University and plans to start her Master Degree in Translation (German-Arabic, English-Arabic) in spring 2017. She has already given a presentation about Syria in a workshop at university and supports a doctor in her communication with Arab speaking patients.