Home

Jobcoaching

Seit 2017 bieten wir eine Jobcoaching-Maßnahme für arbeitssuchende geflüchtete Frauen an, in der wir als interkulturelles Team zusammenarbeiten. 2019 haben wir unser Jobcoaching-Angebot auf alle Frauen ausgeweitet, unabhängig von der jeweiligen Herkunft.
Immer wieder sind wir in unserer Arbeit mit komplexen (intersektionalen) Diskriminierungsrealitäten konfrontiert, von denen unsere Kundinnen – oder auch wir selbst – in unterschiedlicher Weise betroffen sein können: als Frau, als Geflüchtete, als Migrantin, als Mittellose, als Muslima oder Jesidin, als Person of Color, als Roma, als Lesbe, als Geringqualifizierte, als Mensch mit Behinderung oder in anderer Form.
Mit unseren Kundinnen im Dialog erarbeiten wir nachhaltige und individuelle Beschäftigungsperspektiven mit dem Ziel, ihnen soziale Teilhabe, berufliche Integration, finanzielle Unabhängigkeit und damit persönliche Selbstbestimmung zu ermöglichen.
Inzwischen haben wir über 10.000 Stunden Jobcoaching durchgeführt. Mehr dazu

Business Coaching

Viele Unternehmen und Organisationen sind einseitig durch eine traditionell männliche, weiße und (post-)christliche Kultur geprägt, die sich in Selbstbildern des Managements, in der Unternehmenskultur, in Wertvorstellungen und Verhaltensweisen, in Kommunikations- und Führungsstilen bis hin zu Small Talk-Themen niederschlägt.
Für Personen, die sich nur eingeschränkt damit identifizieren oder als “anders” wahrgenommen werden – z.B. Frauen, People of Color, Muslime – ist es eine besondere Herausforderung, in diesem Umfeld eine Führungsposition oder eine hochrangige Expertenposition einzunehmen und diese auszufüllen, ohne sich dabei zu verbiegen oder zu verleugnen.
Wir möchten diese Menschen unterstützen, ihr berufliches Potenzial zu entfalten und dabei bei sich selbst zu bleiben – zu ihrem eigenen Wohl und zum Wohl der Organisationen, in denen sie arbeiten. Mehr dazu

Diversity Coaching – für Vielfalt und Diskriminierungskritik im Beruf

Basierend auf unseren Erfahrungen im Jobcoaching bieten wir Coaching für Vielfalt und Diskriminierungskritik im Beruf an.
Auch wenn sich viele Unternehmen und Institutionen für Diversity einsetzen: strukturelle Diskriminierung wird in der Arbeitswelt, wie in anderen gesellschaftlichen Bereichen, täglich reproduziert.
Oft wird sie von denen, die sie ausüben oder die nicht betroffen sind, gar nicht zur Kenntnis genommen; man spricht in diesem Kontext von “unconscious bias” (unbewusste Voreingenommenheit / Denkmuster). Doch Sexismus, Rassismus, Klassismus, Antisemitismus, Antiziganismus und weitere Diskriminierungsrealitäten sind überaus real.
Sich dagegen einzusetzen und eine Kultur der Vielfalt zu pflegen, ist herausfordernd – kognitiv, emotional, verhaltensbezogen, kommunikativ, strategisch. Am Anfang steht das Nachdenken über sich selbst. Dafür bietet Coaching den idealen Rahmen. Mehr dazu

Unsere Vision & Mission

Wir wollen dazu beitragen, dass Arbeitssuchende eine Stelle finden, dass Fach- und Führungskräfte im Beruf Vielfalt pflegen und dass Menschen in Führungspositionen die Diversität der Gesellschaft widerspiegeln. Unser Ziel ist eine Welt ohne Diskiminierung.

Wir verfolgen dieses Ziel mit unseren Jobcoaching-Angeboten für Arbeitssuchende sowie unseren Diversity Coaching und Business Coaching Angeboten für Fach- und Führungskräfte in Unternehmen, öffentlichen Einrichtungen, Verbänden, Vereinen, Organisationen und Initiativen. Darüber hinaus bieten wir Karrierecoaching für Personen in beruflichen Umorientierungsphasen an.

Unsere Arbeitssprachen sind Deutsch, Arabisch, Französisch, Englisch und Spanisch.
Wir bieten unsere Dienstleistungen dauerhaft in Präsenz – in unseren Coaching-Räumen in Saarlouis oder bei Ihnen – sowie Online und Hybrid (Kombination Präsenz und Online) an.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!
info@bergenthal-beratung.de
Fon: 06831 7065750